Free home delivery above 39,99‚ā¨

AGB

In diesem Dokument haben die folgenden Wörter die folgenden Bedeutungen:
“Kunde/K√§ufer” bezeichnet jede Person oder Firma, die Waren und Dienstleistungen von der Lieferant/Verk√§ufer.
“Waren” bezeichnet die Artikel, die in der Proforma-Rechnung und Bestellung angegeben sind.
“Proforma-Rechnung”-Angebot oder ein anderes √§hnliches Dokument, das die zu liefernden Waren und Dienstleistungen beschreibt vom Lieferanten zur Verf√ľgung gestellt.
‚ÄěBestellung‚Äú bezeichnet ein offizielles Dokument, das der K√§ufer an den Verk√§ufer sendet, um den Verkauf von . zu dokumentieren Produkte und Dienstleistungen, die zu einem sp√§teren Zeitpunkt geliefert werden sollen, verwendet der Verk√§ufer Bestellungen, um K√§ufern anzubieten
Kredit ohne Risiko, da der Käufer gesetzlich verpflichtet ist, Produkte und Dienstleistungen zu bezahlen, wenn sie sind geliefert worden.
“Lieferant/Verk√§ufer” bezeichnet eine Firma oder ein Unternehmen, das dem Kunden Waren oder Dienstleistungen zur Verf√ľgung stellt.
“Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen” bezeichnet die in diesem Dokument dargelegten Lieferbedingungen und alle schriftlich vom Lieferanten vereinbarten Sonderbedingungen.
Die Import-Export-Handler-Firma Yokam Trader e.K. ist der Lieferant der Waren, wie in den Unternehmensangaben angegeben Produktreihe.
Adresse des Lieferanten: Schönstrasse 1, 60327 Frankfurt am Main, Deutschland.

Kommunikation
a) Kommunikationswege f√ľr alle Mittel zur Best√§tigung, Aktualisierung, Aufforderung zur √Ąnderung, Berichtigung oder Erg√§nzung bed√ľrfen der Schriftform.
b) Zus√§tzliche Kriterien f√ľr die Kommunikation sind wie folgt:
Alle Mitteilungen, angeforderten Dokumente, Mitteilungen, Bestätigungen, Zertifizierungen, Berichte sind in englischer Sprache zu erstellen.

Pflichten des Kunden/Käufers
a) Um dem Lieferanten die Erf√ľllung seiner Verpflichtungen zu erm√∂glichen, wird der Kunde mit dem Anbieter.
b) dem Lieferanten alle Informationen zur Verf√ľgung zu stellen, die der Lieferant vern√ľnftigerweise ben√∂tigt.
c) alle erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Zustimmungen einholen, die vor der Beginn der Dienstleistungen, deren Kosten allein vom Kunde.
d) andere Anforderungen erf√ľllen, die in der Proforma-Rechnung oder auf andere Weise aufgef√ľhrt sind zwischen den Parteien vereinbart.
Yokam Trader e.K., Schönstrasse 1, 60327 Frankfurt am Main, Deutschland. UID: ______ HRA 52057 info@yokamtrader.com www.yokamtrader.com

Pflichten des Lieferanten/Verkäufers
a) Der Lieferant gewährleistet, dass die Ware zum Zeitpunkt der Lieferung den Beschreibung des Lieferanten.
b) Der Lieferant erbringt die Dienstleistungen mit angemessener Sachkenntnis und Sorgfalt und zu einem angemessenen Standard gemäß anerkannten Standards und Verhaltensregeln.
Der Lieferant √ľbernimmt die volle Verantwortung f√ľr den Zustand der Werkzeuge und Ausr√ľstungen, die in der Erbringung der Dienstleistungen und stellt sicher, dass alle gelieferten Materialien frei von M√§ngel.

Allgemein
a) Diese Gesch√§ftsbedingungen gelten f√ľr alle Vertr√§ge √ľber die Lieferung von Waren und Dienstleistungen vom Lieferanten an den Kunden und hat Vorrang vor allen anderen Unterlagen oder Mitteilung des Kunden.
b) Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind unwirksam, es sei denn, sie werden schriftlich von der Zulieferer.
c) Nichts in diesen Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen ber√ľhrt eine Bedingung oder Garantie, weder ausdr√ľcklich noch stillschweigend oder jeglicher Rechtsbehelf, der dem Lieferanten in Bezug auf die Waren zusteht und Dienstleistungen aufgrund von Gesetzen, Gesetzen oder Vorschriften.
d) Die gesetzlichen Rechte des Kunden als Verbraucher.

Proforma-Rechnung und Bestellung
a) Die diesen Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen beigef√ľgte Proforma-Rechnung bleibt f√ľr einen Zeitraum g√ľltig von 14 Tagen.
b) Der Kunde/K√§ufer gilt als akzeptiert die Proforma-Rechnung, indem er eine Bestellung beim Lieferanten (“die Bestellung”) innerhalb der angegebenen Frist.
c) Alle Bestellungen f√ľr Waren und Dienstleistungen gelten als Annahme der Proforma-Rechnung gem√§√ü diesen Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen.
d) Der K√§ufer beh√§lt sich das Recht vor, jederzeit einen schriftlichen √Ąnderungsauftrag oder eine Erg√§nzung zu die Bestellung in Bezug auf einen der folgenden Punkte:
I. Menge
II. Versandart oder Verpackung
III. Lieferadresse
NS. Lieferzeit

Entschuldigende Verzögerung
a) Brände, Überschwemmungen, Streiks, Unfälle, Engpässe oder andere Ursachen außerhalb der angemessenen Kontrolle von die Parteien, die den Verkäufer an der Lieferung oder den Käufer am Empfang der Waren hindern und Dienstleistungen, die unter diese Bestellung fallen, werden Lieferungen aussetzen, bis der Grund ENTFERNT.

Verpackung und Lieferung
a) Der Verk√§ufer ist f√ľr die ordnungsgem√§√üe Verpackung, Verladung und Verzurrung verantwortlich, um Sch√§den zu vermeiden w√§hrend des Transports.
b) Die Lieferung an den K√§ufer gilt als das Datum in der Einrichtung des K√§ufers (erforderliches Datum) wie angegeben auf Bestellung oder einem fr√ľheren oder versp√§teten Datum, wie zwischen beiden Parteien einvernehmlich vereinbart.
c) Der vom Lieferanten angegebene Liefertermin ist nur eine Schätzung.
d) Die Lieferzeit ist nicht vertragswesentlich und der Lieferant ist nicht haftet f√ľr Verluste, Kosten, Sch√§den, Geb√ľhren oder Ausgaben, die direkt oder indirekt durch Verz√∂gerung bei der Lieferung der Waren.
e) Alle Gefahren an den Waren gehen mit der Lieferung auf den Kunden √ľber.
f) Die Lieferzeit hängt vom Transport ab, ob auf dem Luft- oder Seeweg,
Postproduktion der Ware abgeschlossen.

Preis und Zahlung
a) Der Preis f√ľr die Waren und Dienstleistungen ist in der Proforma Rechnung und den Preisen angegeben sind 14 Tage ab Ausstellungsdatum der Proforma-Rechnung g√ľltig.
b) Verpackungs- und Versandkosten kommen hinzu – verhandelbar.
c) Die Zahlung des Warenpreises erfolgt in Euro-Währung, wie in der Proforma angegeben Rechnung.
d) Zahlungsart kann TT/Bank√ľberweisung/SWIFT-Zahlung f√ľr Vorauszahlung und LC auf Sicht sein f√ľr die Restzahlung.
e) Kunde und Lieferant k√∂nnen die verf√ľgbaren Zahlungsbedingungen einvernehmlich vereinbaren das kann 100 % Vorauszahlung oder 75 % Vorauszahlung & 25 % Nachlieferung der Ware sein oder Dienstleistungen.
f) Kunde/K√§ufer kann Rabatt f√ľr Gro√übestellungen (basierend auf Produktlinie) und zus√§tzliche 1% in Anspruch nehmen Rabatt auf 100 % Vorauszahlung in einvernehmlicher Zahlungsart zwischen beiden K√§ufern und Verk√§ufer.
Bankdaten:
Bank: Postbank
Name: Yokam Trader e.K.
IBAN: DE21 3701 0050 0993 7175 02
Bankleitzahl (BLZ): 370 100 50
BIC/SWIFT-Code: PBNKDEFF
Referenz: Bitte Bestellnummer angeben

Bestätigung der Bestellung
a) Sobald eine Bestellung aufgegeben wurde, erh√§lt der Kunde per E-Mail eine Best√§tigung √ľber die Auftrag.

Ablehnung von Bestellungen/Aufhebung der Registrierung
a) Verkäufer/Lieferant kann die Annahme von Bestellungen ablehnen, wenn der Kunde/Käufer nicht erreichbar ist per Telefon oder E-Mail bei Auftragsbestätigung an info@yokamtrader.com notwendige Daten (Zahlungsmittel, Adresse, Kontaktdaten etc.) fehlen/fehlen.
b) Wenn der Kunde gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt oder ein Foulspiel mit dem System vorliegt angetroffen.

Beendigung der Registrierung
a) Der Verk√§ufer/Lieferant beh√§lt sich nach eigenem Ermessen und ohne Haftung das Recht vor, zu k√ľndigen oder Ihre Registrierung oder Bestellung ablehnen, wenn festgestellt oder zur Kenntnis gebracht wird, dass Sie nicht den Bedingungen entsprechen oder der Verk√§ufer/Lieferant Grund zur Annahme hat (u. a. durch Auswertung von Nutzungsmustern), dass die Zulassungskriterien nicht erf√ľllt/verletzt werden durch einen Kunden oder gegen die Bedingungen dieser Nutzungsvereinbarung versto√üen.

Unter Liefermenge/nicht verf√ľgbar
a) Ist der bestellte Artikel nicht in angemessener Menge oder gar nicht lieferbar, so sind wir als Lieferant/Verk√§ufer beh√§lt sich das Recht vor, die Bestellung zu stornieren und das Geld des Kunden zur√ľckzuerstatten. In solch F√§llen wird der Kunde unverz√ľglich √ľber die Versp√§tung oder Annullierung informiert.
b) Bei √Ąnderungen der Artikelzusammensetzung oder Verformungen, die auf die Verbesserung der Technik und/oder Anforderungen der Gesetzgebung, sowie √Ąnderungen Marke oder Qualit√§t w√§hrend der Lieferzeit, wenn die √Ąnderungen einen schl√ľssigen Grund haben, dann grunds√§tzlich ist die Lieferung einer abge√§nderten gleichartigen Sache zul√§ssig.

Stornierungen und R√ľckerstattungen nur f√ľr Waren
a) Wenn die Ware mangelhaft ist oder nicht dem Vertrag entspricht, muss der Kunde benachrichtigen Sie den Lieferanten innerhalb von 7 Tagen nach Lieferung und senden Sie die Ware innerhalb von 7 . an den Lieferanten zur√ľck Tage nach Benachrichtigung des Lieferanten. Sobald der Lieferant best√§tigt hat, dass die Waren fehlerhaft sind oder nicht vertragsgem√§√ü ist, hat der Kunde Anspruch auf Ersatz der Ware oder vollst√§ndige R√ľckerstattung.
b) Der Kunde kann eine Bestellung durch schriftliche Mitteilung an den Lieferanten stornieren (eine E-Mail ist eine akzeptable Form des Schreibens) an die oben genannte Adresse innerhalb von 14 Tagen nach Auftragserteilung und eine eventuell geleistete Anzahlung wird vollst√§ndig zur√ľckerstattet.
c) Nach Erhalt einer solchen K√ľndigung muss der Verk√§ufer die Anweisungen unverz√ľglich befolgen in dieser Mitteilung enthalten sind und, falls erforderlich,
I. Ma√ünahmen ergreifen, die erforderlich sind, um die Arbeit gem√§√ü der Mitteilung zu beenden, Kosten und Verbindlichkeiten f√ľr die beendete Arbeit, und
II. die Ausf√ľhrung eines Teils der Arbeit fortzusetzen, der vom K√§ufer nicht gek√ľndigt wurde.
d) Wenn der Kunde die Bestellung nicht innerhalb der angegebenen Frist von 14 Tagen ab Bei der Ausstellung der Bestellung kann eine geleistete Anzahlung m√∂glicherweise nicht zur√ľckerstattet werden.
e) Wenn die Ware an den Kunden versandt wurde, ist ein Widerruf nicht möglich Vertrag.
f) Der Kunde hat das Recht, die bestellten Artikel zur√ľckzugeben, wenn sie ihm nicht gefallen oder wenn die Der gelieferte Artikel ist defekt oder gebrochen oder aufgrund von Handhabung oder anderen Gr√ľnden besch√§digt. Der Verk√§ufer wird die Kosten der zur√ľckgegebenen Artikel nach Erhalt der an den Kunden zur√ľckerstatten Artikel. Bei Besch√§digung oder Bruch oder aus anderen Gr√ľnden m√∂chte der Kunde die Produkt hat der Kunde Yokam Trader e.K. unverz√ľglich zu informieren.

Datensicherheit
a) Die zur Abwicklung einer Bestellung notwendigen Daten werden elektronisch gespeichert. Der Kunde erklärt hiermit sein Einverständnis.

Garantien
a) Durch Annahme dieser Bestellung garantiert der Verk√§ufer, dass die gelieferten Waren und Dienstleistungen frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sein, marktg√§ngig und in voller √úbereinstimmung mit Spezifikationen, Zeichnungen und Daten des K√§ufers sowie Beschreibungen, Zusagen oder Muster des Verk√§ufers, und dass diese Waren f√ľr den vom K√§ufer beabsichtigten Gebrauch geeignet sind.
b) Der Verk√§ufer garantiert, dass Waren oder Dienstleistungen, die unter diese Bestellung fallen, keine Patent, Design, Maskenarbeit, Urheberrecht oder Warenzeichen Dritter, entweder direkt oder beitragspflichtig, gew√§hrleistet der Verk√§ufer, dass die von diesem Kauf abgedeckten Waren Bestellung in √úbereinstimmung mit allen Gesetzen, Vorschriften, Regeln und Anordnungen in Bezug auf die Wareneinfuhr, Warenausfuhr aus dem Ursprungsland, Durchfuhr von Waren √ľber Zwischenl√§nder und den Verkauf und Gebrauch oder im Ausland hergestellte Waren, Verk√§ufer garantiert ferner, dass es alle Genehmigungen, Lizenzen und Zertifizierungen erhalten hat, die f√ľr die aus dem Herkunftsland zu exportierende Waren, die in Deutschland importiert werden.

Haftungsbeschränkung
a) Nichts in diesen Gesch√§ftsbedingungen schlie√üt die Haftung des Lieferanten f√ľr Tod oder K√∂rperverletzung, jedoch haftet der Lieferant nicht f√ľr direkte Verluste oder Sch√§den, die dem Kunden aufgrund von Fahrl√§ssigkeit, Verletzung von Vertrag oder anderweitig h√∂her als der Preis f√ľr die Waren und Dienstleistungen.
b) Der Lieferant haftet unter keinen Umst√§nden gegen√ľber dem Kunden oder Dritten f√ľr jeden indirekten oder Folgeverlust des Gewinns, Folgesch√§den oder anderen erlittenen wirtschaftlichen Schaden durch den Kunden, aus welchem ‚Äč‚ÄčGrund auch immer, aufgrund von Fahrl√§ssigkeit, Vertragsverletzung, Falschdarstellung oder sonstiges.

Streitigkeiten
a) Alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Bestellung ergeben und die nicht beigelegt werden können von Die gegenseitige Vereinbarung der Parteien kann von einem zuständigen Gericht entschieden werden, und die Parteien vereinbaren und stimmen der Gerichtsbarkeit zu.
b) Gerichtsstand ist Frankfurt oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von ‚ÄěYokam Trader e.K.”, soweit der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine juristische Person ist des √∂ffentlichen Rechts. “Yokam Trader e.K. Frankfurt am Main”

    0
    Your Cart
    Your cart is emptyReturn to Shop
    Products you might like
      Calculate Shipping
      Apply Coupon
      Open chat
      Need help?
      Hallo Fango!! I need Information on your product.